Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Kürbispesto nicht nur für Veganer ein Geschmackserlebnis

Kürbispesto von Agnes

Zutaten:

1 Hokkaido Kürbis ca 500g Fruchtfleisch
2 EL Rapsöl
2 Knoblauchzehen
100 g Kürbiskerne geröstet
1 TL Salz
100 g Olivenöl
80 g Parmesan gerieben

Zubereitung:

Den Kürbis halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und den Kürbis mit Schale in grobe Würfel schneiden.

Den Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek / Stufe 8.

Rapsöl dazugeben und 1 Min / 90 Grad / Sanftrührstufe.

Kürbis hinzufügen und 15 Min / Varoma / Stufe 1.

In der Zwischenzeit Kürbiskerne in der Pfanne rösten und abkühlen lassen.

Den Kürbis nun 15 Sek / Stufe 10 pürieren.

Olivenöl, Salz, geröstete Kürbiskerne sowie den geriebenen Pamersan hinzufügen und 7 Sek / Stufe 10 vermengen lassen.

Das Pesto kann heiß in die Gläser abgefüllt werden und ist ca 2-3 Wochen im Kühlschrank haltbar.

Füllt das Glas oben mit einer Schicht Olivenöl damit es luftdicht ist.

Kürbispesto

Rezept- und Bildmaterial mit Genehmigung von Agnes Glotzbach

Guten Appetit und viel Spass wünscht Myfoodstory
myfoodstory petrol rund thicker
In meiner Facebook-Gruppe findet ihr noch weitere tolle Rezepte rund um Pampered Chef® und auch mit dem Thermomix®.

pampered chef schriftzug mit zugang zum online shop

Guten Appetit und viel Spass wünscht Myfoodstory
In meiner Facebook-Gruppe findet ihr noch weitere tolle Rezepte rund um Pampered Chef® und auch mit dem Thermomix®.

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar