Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Schweinefilet mit Bresso Sauce

Schweinefilet mit Bresso Sauce

Zutaten:

1 Gemüsezwiebel
12 Schweinefilet, Medallions
12 Scheiben Frühstücksbacon
2 EL scharfer Senf
1 TL Baconsalt 
200 g Schlagsahne
150 g Bresso Frischkäse
80 g Schmelzkäse

Zubereitung:

Bevor der Mixer zum Einsatz kommt, müssen wir erstmal einige Vorbereitungen treffen.

Die Gemüsezwiebel bitte in Ringe schneiden und in einer Auflaufform verteilen.

Schweinefilet mit Bresso Sauce 1 Schweinefilet mit Bresso Sauce 2

Jetzt bitte das Schweinefilet in 12 gleichgroße Stücke schneiden und mit Speck ummanteln.

Ich habe das Filet etwas mit Baconsalt vorgewürzt.

Das Filet wird nun mit scharfen Senf bestrichen und auf den Zwiebeln platziert.

Gerne könnt Ihr kleine Butterflöckchen auf das Filet geben aber bitte nicht zuviel, der Speck fettet ja auch noch.

Jetzt im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad Ober- / Unterhitze für ca 40 Min backen.

Jetzt ist der Mixer dran:

Für die Sauce Sahne, Frischkäse und Schmelzkäse in den Mixtopf geben und 8 Min / 100 Grad /Stufe 3

Sauce ca. 10 Min vor Ende der Fleischgarzeit über die Medaillons geben.

Schweinefilet mit Bresso Sauce 3 Schweinefilet mit Bresso Sauce 4

Wenn es euch nicht genug gebräunt ist, könnt Ihr gerne noch etwas Zeit nachgeben.

Schweinefilet mit Bresso Sauce 5

Hier das Vide zur Herstellung:

Guten Appetit und viel Spass wünscht Myfoodstory
myfoodstory petrol rund thicker
In meiner Facebook-Gruppe findet ihr noch weitere tolle Rezepte rund um Pampered Chef® und auch mit dem Thermomix®.

pampered chef schriftzug mit zugang zum online shop

Guten Appetit und viel Spass wünscht Myfoodstory
In meiner Facebook-Gruppe findet ihr noch weitere tolle Rezepte rund um Pampered Chef® und auch mit dem Thermomix®.

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

Schreibe einen Kommentar