Dieser Post enthält Werbung und Werbelinks

Tomatensalat

Tomatensalat

Ihr Lieben, der Tomatensalat ist mein aller, aller, aller liebster Salat überhaupt. Ich habe als 8 jährige 6 Wochen im Krankenhaus verbringen müssen und meine Mama hat mir wirklich jeden Tag Tomatensalat mit ins Krankenhaus gebracht. Dafür danke ich ihr noch heute. Mütter sind doch einfach die Besten !!!

Zutaten Dressing:

1 Knoblauchzehe
20 g Basilikumblätter
1 TL Zucker
1 TL italienische Kräuter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 g weißer Balsamico
130 g Olivenöl von Edelschmaus

Zutaten Salat:

500 g gemischte Tomaten
2 rote Zwiebeln, in Ringe geschnitten
Burrata

Zubereitung:

Knoblauch und Basilikum in den Mixtopf geben, 6 Sek / Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel runterschieben.

Die restlichen Zutaten für das Dressing zufügen und 20 Sek / Stufe 4 vermengen.

Die Tomaten unterschiedlich schneiden – in Scheiben, vierteln, halbieren etc.- , auf einen großen Teller anrichten, Burrata in die Mitte setzen und mit dem Dressing beträufeln.

Zwiebeln über den Salat geben und genießen.

Tipp: Ein besonderer Genuss für mich ist hier immer noch ein Baguette.

Das Dressing hält sich bis zu 14 Tage im Kühlschrank.

Das Basilikum Öl von Edelschmaus schmeckt auch exelent zum Tomatensalat.

Tomatensalat1

Guten Appetit und viel Spass wünscht Myfoodstory
myfoodstory petrol rund thicker
In meiner Facebook-Gruppe findet ihr noch weitere tolle Rezepte rund um Pampered Chef® und auch mit dem Thermomix®.

pampered chef schriftzug mit zugang zum online shop

Guten Appetit und viel Spass wünscht Myfoodstory
In meiner Facebook-Gruppe findet ihr noch weitere tolle Rezepte rund um Pampered Chef® und auch mit dem Thermomix®.

Print Friendly, PDF & Email

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Affiliate Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst,
bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich ändert sich am Preis nichts.

1 Gedanke zu „Tomatensalat“

  1. Hallo Claudia,
    Danke für das lecker Rezept
    Ich liebe Tomaten
    Den werde ich bestimmt öfter machen
    Liebe Grüße Marion Schuhmacher

    Antworten

Schreibe einen Kommentar